Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

JSV Weihnachtsturniere 2017     -     Nachwuchs

am 15. und 22.12.2017         

 


 

Überraschung bei den Jüngsten !

 

Kurz vor dem Weihnachtsfest traf sich ein Großteil der Nachwuchssportler des JSV Schwedt zu  kleinen Weihnachtsturnieren in unterschiedlichen Altersklassen.

JSV Schwedt: Weihnachtsturnier 2017

Bei den älteren Schülern (bis AK14) ging es wie erwartet recht eng zu. Es blieb niemand ohne Niederlage, aber auch niemand ohne Sieg. Am Ende konnte Mahmoud El Khatib bei Spielgleichheit mit nur einem Satz Vorsprung den Sieg vor Tarek Kienbaum für sich verbuchen. Dritte wurde Luca Dietrich.

 

Bei den jüngeren Schülern (bis AK10) absolvierten einige ihren ersten Wettkampf überhaupt und zeigten dabei schon ansprechende Leistungen.

Viele Spiele verliefen äußerst knapp und wurden erst im dritten Satz entschieden. Überraschend setzte sich Moritz Webert vor Rio Sternkiker und Nicole Masur ohne Spielverlußt durch. Die nächsten Plätze belegten Omar El Khatib, Malin Wree und Lennhard Zühlke.

Einige von ihnen trainieren noch nicht lange im Verein und man darf schon jetzt gespannt sein, wie sie ihr Talent bei den mini-Meisterschaften am 27. Januar unter Beweis stellen können.
 
 

Auch die Mädchengruppe des Vereins hatte unter Leitung ihrer Trainerin Heike Thiel die Vorweihnachtszeit für ein besonderes Weihnachtsturnier genutzt.

 

Bei den „Größeren“ lautete die Reihenfolge bei den drei ungefähr gleich starken Mädchen Olessja Rotschewa, Nicole Masur und Sophie Barthel. Die folgenden Plätze belegten Katrin Lambrecht, Jessica Sagurski und Maria Kabs.

 

JSV Schwedt: Weihnachtsturnier 2017

Bei den „Kleinen“ belegte Lara-Sophie Burmeister den ersten Platz vor Leni Röger und Hanna Donau.

 

 
gez. Rainer Thümmel
 
       

                                                   

zurück ====> Sonstige Unternehmungen