Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Landesliga Schüler 

JSV Schwedt 1   -   Motor Hennigsdorf  2            10 : 2

und                          

Punktspiel Kreisliga Schüler

JSV Schwedt 2  -  SV Rot Weiß Werneuchen        6 : 4

am 27./26.10.2019 in Schwedt      


Erfolgreiches Wochenende !

In der Tischtennis-Landesliga der Schüler empfingen die Oderstädter den Aufsteiger Motor Hennigsdorf 2. Natürlich wollten die JSV-Eleven einen möglichst klaren Sieg erreichen, wussten aber auch, dass es kein Spaziergang werden würde.

In Hinblick auf die Bereichsmeisterschaft des Landesbereiches Ost am kommenden Wochenende hatten die Schwedter ihre Doppelkombination umgestellt.

JSV Schwedt 1:  Punktspiel gegen  am 27.10.2019

Arne Seelig und Rio Sternkiker starteten gut gegen das stärkere Doppel der Gäste, mussten sich aber nach anfänglicher Führung im ersten Satz doch noch mit 10:12 geschlagen geben. Im zweiten Satz lagen sie zunächst zurück, kämpften sich wieder heran, unterlagen am Ende aber doch mit 9:11.

Im dritten Satz war es genau umgekehrt. Es sah aus, als würden sie das Spiel sicher im Griff haben. Dann kämpften sich jedoch die Gegner wieder heran.

 
Glücklicher Weise gelang schließlich noch mit 11:9 der erste Satzgewinn für das JSV-Doppel. Im nächsten Satz bestätigten sie ihre Leistung mit einem 11:8 und im Entscheidungssatz ließen sie nach einem Blitzstart den Hennigsdorfern mit 11:4 keine Chancen mehr.
 
Mahmoud El-Khatib und Moritz beherrschten im Doppel ihre Gegner verhältnismäßig sicher, auch wenn sie einen Satz abgeben mussten. 
So konnte der JSV mit einer 2:0 Führung in die erste Runde der Einzelspiele starten.
Mahmoud El-Khatib beherrschte seinen Gegner souverän, aber die drei anderen Spiele verliefen sehr ausgeglichen.
Arne Seelig musste schon umfangreich auf seine taktischen Erfahrungen zurückgreifen, um den stärksten Spieler der gegnerischen Mannschaft am Ende mit 3:1 Sätzen besiegen zu können.
Rio Sternkicker verbuchte ein hart umkämpftes Match im fünften Satz schließlich mit 12:10 für sich.
 
JSV Schwedt 1 am 27.10.2019
 
Moritz Webert stellte sich in ausgezeichneter Verfassung vor und sammelte in einem weiteren ausgeglichenen Spiel mit 3:1 den nächsten Siegpunkt für sein Team.
 
JSV Schwedt 1: Rio Sternkiker - Punktspiel am 27.10.2019

Mit dem Zwischenstand von 6:0 gingen die Oderstädter nun auch in der zweiten Einzel-Runde sehr konzentriert zur Sache.

Während seine Teamkameraden jetzt ihre Gegner etwas sicherer beherrschten, musste Rio sich in seinem zweiten Spiel geschlagen geben.

Auch im anschließenden Match gegen die Nummer Eins aus Hennigsdorf konnte er erwartungsgemäß nicht gewinnen, wenn er auch im letzten Satz dicht dran war.

Mahmoud El-Khatib stellte dann aber den gewünschten klaren 10:2-Erfolg sicher.

In Anbetracht der vielen ausgeglichenen Spiele, die am Ende immer mit einem Sieg für den JSV ausgingen, waren die Schwedter Schüler mit dem erfreulichen Resultat dann auch sehr zufrieden.

 

 

Am Vortag feierte in der Kreisliga die zweite Schülermannschaft des JSV ihren ersten Sieg.

Der Auftakt gegen SV Rot Weiß Werneuchen verlief allerdings nicht optimal.

 

Im Doppel mussten sich Nicole Masur und Arved Schifter im fünften Satz mit 9:11 geschlagen geben, wobei durchaus ein spielerisch gutes Duell zu beobachten war.

Auf jeden Fall konnte eine deutliche Verbesserung beim Zusammenwirken im Doppel festgestellt werden.

JSV Schwedt 2: Punktspiel am 26.09.2019

 

JSV Schwedt 2: Punktspiel am 26.10.2019

In der Folge gelang es zwar keinem JSV-Spieler die Nummer Eins der Gäste zu besiegen, aber gegen die beiden anderen Gegner konnten Arved Schifter, Nicole Masur und auch Jan Luca Penther alle Spiele für sich entscheiden.

 

Dadurch stellten Sie mit einem knappen 6:4 den ersten Mannschaftssieg für ihr Team sicher.

 
 
gez. Rainer Thümmel
  

 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                  =====>  zum Spielbericht 1. Schüler

                                                                                  =====>  zum Spielbericht 2. Schüler