Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Landesliga Schüler 

JSV Schwedt 1  -  TTC Frankfurt (Oder)       10 : 2

und                          

Punktspiel Kreisliga Schüler

JSV Schwedt 2  -  ESV Angermünde                 1 : 9

am 24.08.2019 in Schwedt      

 


 

Erfolgreicher Start in die Saison !

 

Die Schülermannschaften des JSV Schwedt haben die Punktspielsaison mit Heimspielen eröffnet.

 

In der Landesliga ging die erste Mannschaft des JSV konzentriert zu Werke. Man wusste um die Spielstärke der Gäste aus Frankfurt (Oder), hatte man doch im letzen Spieljahr in Frankfurt schon einmal eine Niederlage einstecken müssen.

Das stand diesmal in Bestbesetzung nicht zur Debatte, aber man wollte gerne mit einem klaren Sieg einen möglichst guten Start erzielen. 

JSV Schwedt 1: Punktspiel gegen TTC Frankfurt am 24.08.2019

Mahmoud El-Khatib und Arne Seelig bestätigten ihre gewachsene Spielstärke. Wenn auch hier und da noch Verbesserungen möglich waren – ernsthaft in Gefahr kamen sie nie.

 

Umso wichtiger war das Abschneiden von Rio Sternkiker und Moritz Webert. Mit ihrem klaren 3:0-Sieg im Doppel sorgten sie gleich für einen guten Start im Match bis zur 4:0 Führung.

 

Rio musste sich dann zwar gegen Matthes Köppe knapp geschlagen geben, aber Moritz erkämpfte einen sicheren Sieg gegen Luis Spittka und hielt den vier Punkte Vorsprung aufrecht.

In der folgenden Runde blieben alle Schwedter siegreich. Damit war das Spiel entschieden.

Mit einem klaren 10:2 Erfolg konnten die JSV-Eleven den angestrebten klaren Erfolg für sich verbuchen.

 

 

Die zweite Mannschaft des JSV hatte im Spielbetrieb der Kreisliga die erfahrenen Gegner vom ESV Angermünde zu Gast.

Den Favoriten, die mit Nils Hidashi, Paul Patzke und Friedrich Müller antraten, konnte die „zweite Garnitur“ der Oderstadt noch nicht wirklich in Verlegenheit bringen.

Omar El-Khatib, Nicole Masur und Arved Schifter zeigten aber dennoch gute Leistungen und hielten über weite Strecken gut mit.

Arved Schifter schaffte es sogar gegen Friedrich Müller den Ehrenpunkt für sein Team zu erkämpfen.

 

JSV Schwedt 2: Punktspiel gegen ESV Angermünde am 24.08.2019

Trotz der klaren 1:9-Niederlage also auch aus Schwedter Sicht eine gute Leistung der „Reserve“.

 

Die nächsten Punktspiele bestreiten beide Schwedter Teams am 7.09.2019 in Bernau gegen den TTV TopSpin – mit Sicherheit ein weiterer schwerer Prüfstein!

 

gez. Rainer Thümmel
  

 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                  =====>  zum Spielbericht 1. Schüler

                                                                                  =====>  zum Spielbericht 2. Schüler