Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

TTVB - Landespokal (Vorrunden) der C- und B-Schüler

am 2.03.2019 in Schwedt        


 

Chance genutzt !

 

Am Samstag war der JSV Schwedt Ausrichter von Vorrunden beim Landespokal der C- und B-Schüler.

JSV Schwedt: TTVB Pokal der B- und C-Schüler am 2.03.2019

Gespielt wird in diesem Wettbewerb mit Dreiermannschaften. Ein Doppel und maximal sechs Einzel haben zur Folge, dass die Entscheidung im Spiel bereits mit dem vierten Punkt fällt.

 

JSV Schwedt: TTVB Pokal der C-Schüler am 2.03.2019

Bei den C-Schülern spielten vier Teams um die Qualifikation zur Endrunde.

Dabei traf der JSV Schwedt zuerst auf die Favoriten, den TTV Einheit Potsdam.

 

Lediglich Moritz Webert hatte in den Einzeln eine Chance sein Spiel siegreich zu gestalten, unterlag dann aber im fünften Satz.

So endete das Spiel dann klar mit 4:0 für die Potsdamer.

 

Die zweite Partie gewann Motor Hennigsdorf  trotz ausgeglichener Spiele überraschend klar mit 4:1 gegen den TSV Stahnsdorf.

Deshalb konnten sich die Oderstädter in der zweiten Runde gegen den TSV Stahnsdorf durchaus mehr Hoffnungen machen.

Moritz Webert gelang auch zum Auftakt ein schwer erkämpfter 3:2-Sieg, aber Omar El-Khatib und Lennard Zielke mussten sich beide mit 1:3 geschlagen geben.

Im Doppel konnten Moritz Webert und Arved Schifter das Spiel zwar offen halten, aber für einen Sieg reichte es nicht.

JSV Schwedt: TTVB Pokal der C-Schüler am 2.03.2019

So lag das JSV-Team mit 1:3 im Rückstand.
Da sich auch Moritz in seinem zweiten Einzel auch nicht mehr durchsetzen konnte, kamen die Schwedter mit 1:4 unter die Räder.
 
TTV Einheit Potsdam setzte sich erneut mit einem 4:0 gegen Motor Hennigsdorf durch.
 
Im Schluss-Spiel gegen Motor Hennigsdorf kamen die JSV-Eleven dann besser zurecht.
Sowohl Moritz als auch Omar konnten ihre Einzel in drei Sätzen gewinnen und auch Arved hielt gegen den stärksten Hennigsdorfer zumindest in zwei Sätzen gut mit.

JSV Schwedt: TTVB Pokal der C-Schüler am 2.03.2019

Im Doppel fanden er und Moritz aber erneut nicht zu einem erfolgreichen Spiel. Somit folgte der 2:2 Ausgleich.

Im zweiten Einzel gegen die Nummer Eins aus Hennigsdorf konnte sich Moritz diesmal mit 3:1 durchsetzen.

Arved hatte gegen den schwächsten Hennigsdorfer ebenso wenige Probleme wie zuvor Omar und so endete die Partie mit 4:2 für den JSV Schwedt.

 

Da TTV Einheit Potsdam gegen TSV Stahnsdorf erneut klar mit 4:0 gewann, haben die Potsdamer die Endrunde sicher und ungefährdet erreicht.

 

Wer als zweiter Teilnehmer zur Endrunde fahren darf, musste bei drei Mannschaften mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen durch Auszählen der gewonnenen und verlorenen Spiele ermittelt werden.

 

Die Beste Bilanz (-3) hatte dabei Motor Hennigsdorf vor dem TSV Stahnsdorf (-4) und JSV Schwedt (-5).

 

 

=====>  zu den Spielberichten der C-Schüler  

JSV Schwedt: TTVB Pokal der C-Schüler am 2.03.2019

 

  *        *        *        *        * 

Bei den B-Schülern qualifizierte sich nur der Gruppenerste für die Endrunde – eine schwere Aufgabe.
Aber der Favorit vom Hohen Neuendorfer SV war nicht angereist und so bot sich plötzlich eine gute Chance für den JSV Schwedt.
 
Entsprechend konzentriert gingen sie in den Wettkampf gegen den TSV Zehdenick.
 
Mahmoud El-Khatib und Arne Seelig überzeugten wie schon in den letzten Punktspielen und dominierten deutlich.
Auch Rio Sternkiker konnte sein Einzel gewinnen und so stand der erste Sieg mit einem klaren 4:0 für die Oderstädter schon fest.

 

JSV Schwedt: TTVB Pokal der B-Schüler am 2.03.2019 

JSV Schwedt: TTVB Pokal der B-Schüler am 2.03.2019

 

 

JSV Schwedt: TTVB Pokal der B-Schüler am 2.03.2019

Das zweite Spiel gegen Motor Hennigsdorf 2 verlangte etwas mehr Kraft von den JSV-Eleven.
 
Arne konnte sich aber im Spiel gegen den stärksten Hennigsdorfer 3:1 gewinnen und so war es nicht so schlimm, dass sich Rio geschlagen geben musste.
Mahmoud und Arne setzten sich nach anfänglichen Schwierigkeiten im Doppel am Ende doch noch sicher durch, und Mahmoud holte ganz ungefährdet den Siegpunkt zum 4:1 für sein Team.
 

JSV Schwedt: TTVB Pokal der B-Schüler am 2.03.2019

 

Der Einzug ins Landesfinale ist ein schöner Erfolg und belohnt die JSV-Eleven für ihren Trainingsfleiß.

 

Bei der Endrunde der vier besten Teams des Landes Brandenburg am 18.05.2019 in Hohen Neuendorf werden die Trauben dann sicher recht hoch hängen. Aber man kann sich mit den besten des Landes vergleichen.

 

Vielleicht ist ja sogar die Bronzemedaille erreichbar.

 

  

=====>  zu den Spielberichten der B-Schüler  

gez. Rainer Thümmel

   


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe