Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Kreisliga Schüler 

Motor Hennigsdorf  2  -  JSV Schwedt           10 : 8

am 29.02.2020 in Hennigsdorf      

 


 

Harter Kampf um den Staffelsieg !

 

Vom letzten Auswärtsspiel der Tischtennis-Landesliga Schüler kehrte der JSV Schwedt mit einer knappen 8:10-Niederlage zurück.

Die Gastgeber aus Hennigsdorf erwiesen sich als das ausgeglichenere Team. Mit dem Heimvorteil im Rücken und bei vielen ausgeglichenen Spielen war ihr Erfolg am Ende nicht unverdient.

JSV Schwedt: Punktspiel 1. Schüler am 29.02.2020

Bei den Oderstädtern überzeugte Mahmoud El-Khatib auf ganzer Strecke und gewann seine Spiele komplett (4,5 Punkte).

Arne Seelig (2,5 Punkte), Rio Sternkiker (1,0 Punkte) und Arved Schifter mussten erkennen, dass ihr derzeitiges Spielvermögen am Ende doch noch nicht ausreichend war, um den gewünschten Mannschaftserfolg zu erkämpfen.

Durch die Niederlage der Schwedter konnte der TTV TopSpin Bernau in der Tabelle wieder gleichziehen.

Mit nur sechs Spielen Vorsprung behauptet der JSV derzeit noch die Tabellenführung.

In den beiden noch ausstehenden Spielen wird also jedes einzelne Match eine große Bedeutung für die Platzierung zum Saisonende haben.

Das heißt für die Schwedter Eleven im Training noch einmal kräftig zuzulegen, um ihre Aufstiegschancen tatsächlich wahrnehmen zu können.

Aber auch der TTC Finow Eberswalde könnte nun noch aus eigener Kraft noch Staffelsieger werden.

Für einen spannenden Saisonabschluss in der Landesliga Schüler ist also auf jeden Fall gesorgt.  

 

gez. Rainer Thümmel

  


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                            =====>  zum Spielbericht