Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Schüler 

JSV Schwedt   -   SV Motor Eberswalde            2 : 10

am 7.10.2017 in Schwedt      


 

Dem Favoriten klar unterlegen !

 

In ihrem zweiten Heimspiel der Saison konnten die Schüler des JSV Schwedt dem Favoriten Motor Eberswalde nicht wirklich gefährlich werden. 

Wieder gingen beide Doppel verloren, wobei Tarek Kienbaum und Luca Dietrich ohne Chance blieben. Marcel Thiel und Mahmoud El Khatib konnten nur die ersten beiden Sätze mithalten und unterlagen schließlich 1:3. 

Bei den Einzeln merkte man Tarek Kienbaum den Trainingsrückstand deutlich an. Er konnte zwar wie auch Marcel Thiel ein Einzel gewinnen, aber durch seine unerwartete Niederlage gegen die Nummer drei der Gäste steuerte er viel zu der unnötig klaren 2:10 - Niederlage seines Teams bei. 

Marcel Thiel war diesmal leider auch nicht wirklich fit. Er gewann sein erstes Einzel, verlor dann aber nach der knappen Niederlage im zweiten Match wieder einmal die Nerven - ein Verhalten, das man eigentlich schon überwunden glaubte! 

Luca Dietrich überzeugte nicht so, wie in den letzten Spielen, auch wenn er nach zwei vorangegangenen Niederlagen in seinem dritten Match gegen die gegnerische Nummer Eins beinahe einen Sieg verbucht hätte. Bei einer 2:0 Führung unterlag er im dritten Satz mit 20:22. In den folgenden Sätzen konnte er seinen Gegner dann nicht mehr gefährden. 

Mahmoud El Khatib blieb ebenfalls ohne Sieg und so muss man das 2:10-Resultat am Ende auch als leistungsgerecht einschätzen. 

Nach einer kleinen Pause empfängt die Schülermannschaft am 11.11.2017 mit dem TTC Rotation Leegebruch ihren nächsten Gegner. Dann können sich die JSV-Eleven hoffentlich wieder besser in Szene setzen.

 

gez. Rainer Thümmel

  


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                                         =====>  zum Spielbericht