Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Ranglisten des Landesbereiches Ost

am 25./26.05.2019 in Hohen Neuendorf      


 

Hervorragendes Abschneiden der Jüngsten bei den Ranglisten!    

 

Nach dem guten Abschneiden bei den vorangegangenen Qualifikationen konnten die jüngsten Teilnehmer des JSV Schwedt die in sie gesetzten Hoffnungen auch bei den Ranglistenturnieren des Landesbereiches Ost in vollem Umfang erfüllen!

JSV Schwedt: BRL 2019 - Moritz Webert

Moritz Webert ging konzentriert ans Werk und konnte die meisten Gegner sicher besiegen, wenn auch einzelne Sätze sehr knapp waren.

 

In einem hart umkämpften Spiel gegen den späteren zweitplatzierten Carl Hornschuh (SV Woltersdorf) konnte er sich zunächst zweimal in der Satzverlängerung durchsetzen bevor er im nächsten Satz ebenfalls in der Verlängerung verlor.  
Im vierten Satz erkämpfte er sich dann aber mit 11:6 den Sieg.
Das bedeutete für ihn den Turniergewinn, den Erhalt des Siegerpokals und sogar den direkten Aufstieg in die höchste Rangliste des Landes Brandenburg.

Arved Schifter spielte ebenfalls ein ausgezeichnetes Turnier.

Er musste sich außer gegen seinen Teamkameraden nur gegen den Zweiten mit 1:3 Sätzen geschlagen geben.

Damit belegte er den dritten Platz und hat sich somit die Teilnahme am Qualifikationsturnier zur Verbandsrangliste gesichert.

JSV Schwedt: BRL 2019 - Arved Schifter

Vielleicht kann er sich dort auch durchsetzen und dann gemeinsam mit Moritz zur Landesmeisterschaft fahren.

JSV Schwedt: BRL 2019 - Omar El-Khatib

Auch Omar El-Khatib konnte bei dem Turnier gewachsene spielerische Reife nachweisen.
 
 
Bei vier Niederlagen musste er sich zweimal nur sehr knapp geschlagen geben.
 
 
Am Ende erreichte er einen hervorragenden fünften Platz in der Rangliste der besten Spieler unseres Landesbereiches bei den C-Schülern.

 

Sein Bruder Mahmoud kämpfte zeitgleich bei den A-Schülern um eine gute Platzierung.
Hier ging es für ihn darum, in dem starken Teilnehmerfeld möglichst den Klassenerhalt zu sichern.
 

In mehreren Spielen musste er sich nur knapp geschlagen.

Gegen Felix Beck (Topspin Bernau) konnte er einen Sieg erreichen, gegen Fabian Halling (ESV Prenzlau) musste er sich aber erneut geschlagen geben.

Am Ende waren die drei Kontrahenten dann mit 1:8 spielgleich.

JSV Schwedt: BRL 2019 - C- und A-Schüler

Die Sätze mussten nun über die Platzierung entscheiden.
Ein Satz fehlte Mahmoud zum 8. Platz, aber auch der 9. Platz kann mit etwas Glück noch für den Klassenerhalt reichen.

 

Bei den A-Schülerinnen war Nicole Masur für den JSV Schwedt am Start.

JSV Schwedt: RL 2019 - Nicole Masur

Im Teilnehmerfeld waren drei Kontrahentinnen, wo sie sich eine Siegchance ausrechnen durfte.

Es gelang ihr zwar noch nicht immer ihre taktische Pläne durchweg umzusetzen, aber trotzdem schaffte sie mit gutem Kampfgeist alle drei Begegnungen denkbar knapp für sich zu entscheiden.

Belohnt wurde das mit dem sechsten Platz, der den Klassenerhalt bedeutet!

 

 

Um den Klassenerhalt ging es auch bei Arne Seelig am zweiten Wettkampftag. Bei den B-Schülern war ein spielstarkes ausgeglichenes Teilnehmerfeld zu verzeichnen.

Hier ging es für ihn darum, in dem starken Teilnehmerfeld möglichst den Klassenerhalt zu sichern.

Arne kämpfte mit all seinen Möglichkeiten darum, seine Spiele siegreich zu gestalten.

Er war dann in entscheidenden Situationen aber oftmals nicht locker genug, um den Erfolg auch für sich verbuchen zu können.

Am Ende waren Platz Fünf bis Sieben punktgleich. Wieder mussten die Sätze entscheiden.

Der 7. Platz, den Arne schließlich belegte, dürfte für ihn aber mit großer Wahrscheinlichkeit den Klassenerhalt bedeuten und somit auf jeden Fall ein Grund zur Freude sein.

JSV Schwedt: BRL 2019 - Arne Seelig

 

JSV Schwedt: RL 2019 - Michel Qualmann

Bei den Jungen war Michel Qualmann als Ersatzspieler ins Teilnehmerfeld gelangt.

Erwartungsgemäß war ihm die Konkurrenz überlegen, aber er gab in jedem Match sein bestes und konnte sicher einige wertvolle Erfahrungen für seine Zukunft sammeln.

 

 

 

 

 

Mahmoud El-Khatib hielt erneut in mehreren Spiele lange gut mit und konnte dabei auch einige Sätze für sich entscheiden.

 

Gegen Max Zeitler (TTC Finow Gewo) musste er nur eine knappe Niederlage im Entscheidungssatz hinnehmen.

Dafür konnte er aber erstmals einen Sieg gegen Amadeus Hanisch erzielen. Das brachte ihm den 8. Platz in der für ihn höheren Altersklasse.

Vielleicht reicht es für den Verbleib in der Bereichsrangliste.

 

JSV Schwedt: BRL 2019 - Mahmoud El-Khatib

 

 

Zur Feier des Tages unternahm das JSV-Team am Samstag nach dem erfolgreichen Turnier noch einen Ausflug zum Karls Erlebnisdorf Elstal. Nach den vorangegangenen anstrengenden Turnieren wurden nun noch einmal alle Kräfte für die verschiedenen Attraktionen mobilisiert.

 

 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2019 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2019 

 

 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2019 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2019 

 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2015 

 

 

JSV Schwedt: Karls Erlebnisdorf Mai 2015 

Erst abends kam man dann doch recht müde zu hause wieder an. 

  
gez. Rainer Thümmel
 

                                                              
zurück ====> Einzelwettkämpfe                                   ====>  Ergebnisse