Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-17-02-19-02.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     


 

Landes-Einzelmeisterschaft im Nachwuchs

am 09./10.12.2017 in Dahlewitz      


Bei der Landesmeisterschaft dabei !

Bei den Nachwuchs-Landesmeisterschaften im Tischtennis beim SV Blau Weiß Dahlewitz war der JSV Schwedt in zwei Altersklassen vertreten.
Natürlich wussten die JSV-Eleven, dass es nicht einfach sein wird unter den 24 besten ihrer Altersklasse zu bestehen.
 
Landesmeisterschaft Nachwuchs 2017

Trotzdem zeigte Arne Seelig (AK 10 uj) erneut eine gute spielerische Leistung gegen die starke Konkurrenz.

 

In seiner Vorrundengruppe zwang er den gesetzten Shola Fadeni (TSV Stahnsdorf), der sich später erst im Finale gegen den überragenden Janne Richter (Frauendorfer SV) geschlagen geben musste, in die Satzverlängerung.

Gegen Maik Tschischke vom Hohen Neuendorfer SV – seinem späteren Doppelpartner – konnte Arne einen Sieg erzielen, so dass er die im ko-System ausgetragene Hauptrunde erreichte.

Im Achtelfinale konnte er sich dann erwartungsgemäß nicht mehr weiter durchsetzen. Aber auch hier hielt er gegen Jermain Schultz (TTC Finow) gut mit und erzielte zeitweise Gleichwertigkeit im Kampf um die Punkte. Für Jermain Schultz kam dann im Halbfinale ebenfalls gegen Janne Richter das Aus.

 

Im Doppel bescherte Arne und Maik die Auslosung erneut Jermain Schultz mit Bennet Buchert (SV Rot Weiß Werneuchen) als Gegner.

 

Auch hier schlugen sich Arne und Maik tapfer, erkämpften zweimal die Satzverlängerung, mussten sich am Ende dann aber doch mit 0:3 geschlagen geben.

Landesmeisterschaft Nachwuchs 2017

 

In der AK 15-17 begann Paul Krause mit einem Satzgewinn gegen den gesetzten Eric Schüler (TTC Post Brandenburg) zunächst erfolgreich, musste sich dann aber trotz gutem Spiel mit 1:3 geschlagen geben.

 
Landesmeisterschaft Nachwuchs 2017

Im zweiten Spiel beherrschte er seinen späteren Doppelpartner Sascha Kiank (TTV TopSpin Bernau) zunächst klar und ging mit 2:0 in Führung. Er blieb jedoch nicht bei seiner erfolgreichen Taktik, ließ seinem Gegner zu viel Spielraum und verlor folgerichtig den dritten Satz.

In den weiteren Sätzen versuchte er sich zwar wieder umzustellen, aber sein Gegner steigerte sich weiter, gewann an Spielsicherheit und entschied das Match am Ende für sich.

Im Doppel kämpften sich Paul und Sascha gegen Benjamin Musisi (SG Automation Cottbus) und Niklas Schütze (TTC Post Brandenburg) noch zu einem 3:2-Sieg durch. Im folgenden Spiel gegen Johannes Toll und Tobias Markgraf (beide TTC Finow) konnten sie sich nicht mehr weiter steigern und mussten sich schließlich klar mit 0:3 geschlagen geben. 

Johannes Toll und Tobias Markgraf belegten den dritten Platz im Doppel und standen sich auch beide im Finale der Einzelwettkämpfe gegenüber, welches der aus Angermünde stammende Johann Toll mit 3:1 für sich entschied.

 

gez. Rainer Thümmel


                                                              

    zurück ====> Einzelwettkämpfe                            =====> Ergebnisübersicht (gesamt)