Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-17-05-21-3.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     


 

Nachwuchs-Kreismeisterschaft der Uckermark

am 14./15.10.2017 in Schwedt        


     
Kreismeisterschaft erstmals ohne Prenzlau! 

Die Nachwuchs-Kreismeisterschaften im Tischtennis fanden erstmals gänzlich ohne Prenzlauer Beteiligung statt. Ein bedauernswerter Trend, der hoffentlich eine Ausnahme bleiben wird.

Da auch aus Templin keine Meldung vorlag, standen sich schließlich nur Schwedt und Angermünde im Vergleich gegenüber.

Erfreulich war, dass trotzdem repräsentative Teilnehmerfelder in den verschiedenen Altersklassen zustande kamen.

JSV Schwedt: Kreismeisterschaft Jungen 2017
 
Paul Krause
(AK 15-17)
 
 
 
und
 
 
 
Arne Seelig
(AK 10 uj)
JSV Schwedt: Kreismeisterschaft Jungen 2017
bestätigten ihre Favoritenstellung und setzten sich gegen alle Konkurrenten sicher durch.
 
In der Jugendkonkurrenz erreichte der Angermünder Heinrich Müller den zweiten Platz vor Tarek Kienbaum (JSV Schwedt).
 
Bei den Jüngsten belegten Finn Meyerdierks und Konstantin Lichtwald beide vom (ESV Angermünde) den zweiten und dritten Platz.
Aber auch Malin Wree und Omar El Khatib hielten spielerisch schon gut mit.
 

 

In der Altersklasse 13/14 konnte sich Tarek Kienbaum ungeschlagen den Sieg sichern.

Erik Arndt (ESV Angermünde) erkämpfte sich den zweiten Platz vor Luca Dietrich.

Es folgten Michel Qualmann und Danny Gottschalk (alle JSV Schwedt).

 

JSV Schwedt: Kreismeisterschaft A-Schüler 2017                       

 

Die größte Beteiligung und ein ansprechendes spielerisches Niveau war in der AK 11/12 zu beobachten.

So konnte man feststellen, dass Mahmoud El Khatib (JSV Schwedt) und Nils Hidasi (ESV Angermünde) im Vergleich zum Vorjahr einen großen Leistungssprung vollbracht haben.

JSV Schwedt: Kreismeisterschaft B-Schüler 2017

Beide lieferten sich bereits in der Vorrunde ein sehenswertes Match mit klugen und langen Ballwechseln.

Am Ende war Mahmoud der glückliche Sieger in der Satzverlängerung im fünften Satz und konnte diesen Vorteil mit in die Endrunde nehmen.

Hier konnte sich Erik Arnd durch sein taktisch kluges und variantenreiches Spiel am Ende gegen beide durchsetzen und den Meistertitel für sich beanspruchen.

Den „undankbaren“ vierten Platz belegte Carlo Kröger vom JSV Schwedt.

 

 

Auch bei den Mädchen dieser Altersklasse wurde ehrgeizig gekämpft.

Olessja Rotschewa konnte sich überraschend klar ohne Satzverlusst gegen ihre Kontrahentinnen durchsetzen.

Sophie Barthel wurde Zweite vor Nicole Masur.

Marlen Sievert (einzige Vertreterin aus Angermünde) belegte den vierten Platz vor Katrin Lambrecht.

 

JSV Schwedt: Kreismeisterschaft B-Schülerinnen 2017

Die ersten beiden aus jeder Altersklasse haben Startrecht bei den Bereichsmeisterschaften des Landesbereiches Ost, die bereits am 4./5.11. 2017 in Hohen Neuendorf ausgetragen werden.

Wir wünschen viel Erfolg!

 

gez. Rainer Thümmel

 


                                                   

zurück ====> Einzelwettkämpfe