Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Aktuelle Berichte 


 

Saisonvorschau 2019/20 - Mannschaften

 


 

Nach der Saison ist vor der Saison !

 

Im Rückblick auf die vergangene Saison musste man für die Schülermannschaft des JSV Schwedt feststellen, dass das Leistungsniveau innerhalb des Teams noch zu groß war, um sich einem Medaillenplatz zu sichern.

Mahmoud El-Khatib hatte mit 43:4 Spielen eine hervorragende Bilanz aufzuweisen und auch Arne Seelig erkämpfte sich mit 23:11 Spielen ein deutlich positives Spielverhältnis. Die anderen eingesetzten Spieler blieben aber allesamt deutlich im negativen Bereich. Obwohl auch bei ihnen Leistungssteigerungen festzustellen waren, reichte es jedoch oftmals eben noch nicht für einen Sieg.

Da man während des Spieljahres auch mehrfach nicht in Bestbesetzung antreten konnte, war der vierte Platz in der Landesliga unter diesen Umständen durchaus ein zufriedenstellender Erfolg für das JSV Team.

JSV Schwedt:Landesliga Schüler Team 2018-19

Das Abschneiden in der kommenden Saison wird im Wesentlichen davon abhängen, ob Rio Sternkiker und Moritz Webert spielerisch aufschließen können und ob das Team regelmäßig in Stammbesetzung antritt.

Die teilnehmenden Teams vom TTV TopSpin Bernau, TTC Frankfurt (Oder), den zweiten Mannschaften vom Hohen Neuendorfer SV und Motor Hennigsdorf, sowie dem TTC Finow Gewo 3 scheinen gemeinsam mit dem JSV Schwedt ein absolut ausgeglichenes Teilnehmerfeld zu bilden.

Ein heißer Kampf um die Medaillenplätze und den Aufstieg zur Verbandsliga ist zu erwarten.
 
 
 
Damit auch den nachrückenden Talenten ausreichend Vergleichsmöglichkeiten geboten werden können, spielt der JSV Schwedt im nächsten Spieljahr mit einer zweiten Schülermannschaft in der Kreisliga.
 
Anders als in der Landesliga, wo mit Vierermannschaft gespielt wird, findet hier der Vergleich zwischen insgesamt acht teilnehmenden Vereinen mit Dreiermannschaften statt.
 
Die Stammbesetzung der Oderstädter besteht aus Omar El-Khatib, Arved Schifter und Nicole Masur.
Als Ersatz stehen mit Lennard Zielke, Jan Luca Penther, Pepe Stelter, Endrew Lange und Maximilian Schulz weitere Schüler bereit, von denen die meisten noch nicht so lange beim JSV trainieren.
Je nachdem, wie eifrig sie beim Training sind, ist natürlich auch ein Vordringen in die Mannschaft nicht ausgeschlossen.

 

Die Jugendlichen des JSV Schwedt werden sich im kommenden Spieljahr im Erwachsenenspielbetrieb der Schwedter Stadtklasse bewähren müssen.

Tarek Kienbaum, Luca Dietrich, Michel Qualmann und Till Urban wollen dabei möglichst eine vordere Platzierung für ihr Team erkämpfen.

Danny Gottschalk und Pepe Müller stehen als Ersatz zur Verfügung.

JSV Schwedt: Kreisliga Nachwuchs 2018-19

Um dem wachsenden Bereich der Kinder und Jugendlichen gerecht werden zu können, hatte sich die Vereinsführung schon vor Beginn der vergangenen Saison entschieden, am Spielbetrieb in der Landesklasse der Herren mit Ausklang des Spieljahres 2018/19 nicht weiter teil zu nehmen.

Das Herren-Team ist daher mit Saisonbeginn unter Mitnahme der Spielberechtigung zum ESV Angermünde gewechselt und hat dort weitere Verstärkung gefunden. Der JSV wünscht ihnen einen erfolgreichen Start und ein gutes Abschneiden. Vielleicht gelingt ja sogar wieder der Aufstieg in die Landesliga.

 

gez. Rainer Thümmel