Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-17-05-21-1.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     


 

Qualifikationsturniere zu den Bereichsranglisten

am 30./31.05.2015      


Am Wochenende wurden in verschiedenen Qualifikationsturnieren die Aufsteiger zu den Landesbereichsranglisten ermittelt. Dabei spielten die Qualifikanten zunächst jeweils in zwei Sechser-Gruppen gegen einander. Je nach freien Plätzen in der 10-er Rangliste steigen die besten direkt auf und die restlichen Aufsteiger und Ersatzspieler werden in einer Endrunde zwischen den platzierten der Sechser-Gruppen ermittelt.

*                     *                    *                    *

AK 15-17

Aufstieg in die Bereichsrangliste geschafft!

Als stärkster Spieler vom JSV Schwedt war Lucas Bösang in der AK 15-17 am Start.

Er zeigte eine gute und konzentrierte Leistung und konnte sich sogar gegen den vermeintlich stärksten der Gruppe (Markus Müller vom Gastgeber SV 1919 Woltersdorf) mit 3:1 durchsetzen. Allerdings musste er in einem ausgeglichenen Spiel gegen Calvin Sucrow-Linsmeier vom SV Werneuchen eine 1:3 Niederlage hinnehmen.

    

JSV Schwedt: Lucas Bösang beim Qualifikationsturnier zur Bereichsrangliste 2015

Am Ende hatten diese drei Spieler das gleiche Spielverhältnis von 4:1 Spielen. Lucas Bösang verfehlte den direkten Aufstieg mit einem nur um einen Satz schlechteren Spielverhältnis und musste dadurch in die weitere Qualifikationsrunde. Aber auch hier blieb er diesmal seinem offensiven Spiel treu, behielt die Nerven und setzte sich gegen die weiteren Gegner in gutklassigen Spielen durch.

Einen nicht unwesentlichen Anteil an dem Erfolg gebührt auch dem JSV Trainernachwuchs Jeremy Stratmeier, der bei diesem wichtigen Turnier das Coaching vom Lucas übernommen hatte. 

Spielergebnisse                          

   

*                     *                    *                    *

AK 13-14

Ziel noch nicht erreicht!

In der AK 13/14 vertrat Jamy Dean Nickel den JSV Schwedt.

Jamy Dean überraschte im ersten Spiel mit einem Satzgewinn gegen den Gruppenstärksten und konnte sich im zweiten Spiel gegen den späteren Fünften knapp in der Verlängerung des fünften Satzes durchsetzen.

Das nächste Spiel gegen Tobias Klingenberg vom Hohen Neuendorfer SV sollte dann schon vorentscheidend sein. Leider unterlag Jamy Dean am Ende mit 1:3 und wurde somit Gruppenvierter.

In der Endrunde musste Jamy Dean zwei weitere Niederlagen einstecken und wurde Gruppenletzter. Damit bleibt für ihn nur noch eine geringe Chance als zweiter Ersatz zum Einsatz zu kommen.

Spielergebnisse                            

    

*                     *                    *                    *

  

  

JSV Schwedt: Marcel Thiel beim Qualifikationsturnier zur Bereichsrangliste

AK 11-12

Noch viele Probleme!

In der AK 11/12 war Marcel Thiel für den JSV am Start.

Leider konnte er seinen Sieg, der ihm bei der Kreisrangliste gegen Milo Voss aus Prenzlau noch gelang, diesmal nicht wiederholen. So kam er mit nur einem Sieg in die Endrunde um den Ersatzplatz. Hier gelangen ihm noch ein weiterer Sieg und ein ausgeglichenes Spiel gegen den Gruppenersten. Trotzdem war nicht zu übersehen, dass er gegenüber der Konkurrenz technisch im Nachteil war und vielfach Konzentrationsprobleme ein besseres Abschneiden verhinderten.

Spielergebnisse                          

 

*                     *                    *                    *

gez. Rainer Thümmel

 


 

zurück ====> Einzelwettkämpfe