Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Jungen

JSV Schwedt - SG Blau Weiß Eggersdorf    10 : 2

am 24.04.2016 in Schwedt      


  

Den Staffelsieg erkämpft!

Die Jungen des JSV Schwedt wussten um die schwierige Aufgabe des letzten Spieltages: Zum Staffelsieg in der Landesliga benötigte man einen klaren Heimsieg gegen den Gast aus Eggersdorf.
Nur drei Spiele durften abgegeben werden, um am Ende mit einer besseren Bilanz als der Tabellennachbar Rotation Leegebruch abzuschließen.

JSV Schwedt: Punktspiel Jungen am 24.04.2016

Da die Jungenmannschaft auf Lucas Bösang verzichtete – er spielte zeitgleich in der Herrenmannschaft – war diese Aufgabe für Valentin Wandrei, Erik Fliedner, Jeremy Stratmeier und Vincent Putzke nicht einfach zu lösen.

Aber bereits in den Doppeln, war zu spüren, dass die JSV-Eleven ihr Ziel konzentriert und mit dem erforderlichen Arrangement anstrebten.

Sowohl Stratmeier/Fliedner als auch Wandrei/Putzke gaben ihren Gegnern mit 3:0 klar das  Nachsehen.

Trotz starker Gegenwehr der Gäste gelang es anschließend Valentin Wandrei und Erik Fliedner, sich in der oberen Hälfte mit guten Leistungen schließlich doch durchzusetzen.
 
Jeremy Stratmeier fühlte sich in der unteren Hälfte wohl und holte hier ebenfalls beide Punkte. Aber auch diese Spiele waren hart umkämpft. Lediglich Vincent Putzke fand in den Einzeln nicht zu der von ihm gewohnten Wettkampfleistung und musste sich zweimal geschlagen geben.
 
Mit dem resultierenden Zwischenstand von 8:2 war das Schwedter Vorhaben aber trotzdem schon fast geglückt!
Der folgende 3:0 Sieg von Jeremy Stratmeier gegen die Eggersdorfer Nummer 1 brachte dann die Entscheidung und erlöste die Teamkameraden von möglichen Nervenkitzeln.
 
Im Anschluss holte Valentin Wandrei wie erwartet den Siegpunkt zum 10:2 Endstand.
Nach vollbrachter Leistung wurde mit den Trainern auf den Erfolg angestoßen – natürlich mit alkoholfreiem Sekt.
 
Insgesamt ist der Staffelsieg ein schöner und am Ende auch verdienter Erfolg für die Jugendmannschaft, weil die Schwedter Jungen oftmals mit sehr guten Leistungen aufwarteten. Das trifft auch für die im letzten Spiel nicht eingesetzten Lucas Bösang und Lukas Steinkraus zu. Nicht zuletzt war der gute Teamgeist aller Spieler ein wesentlicher Aspekt für die erzielten Erfolge.
 

        JSV Schwedt: Punktspiel Jungen am 24.04.2016

 

gez. Rainer Thümmel

 


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                                            =====>  zum Spielbericht