Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Jungen

TTC Rotation Leegebruch - JSV Schwedt 10:8

am 28.03.2015 in Leegebruch


Knappe Niederlage!

Die Jungen des JSV Schwedt reisten am Samstag zu ihrem letzten Punktspiel der der Tischtennis-Landesliga Ost in diesem Spieljahr zum TTC Rotation Leegebruch. Leider mussten sie aus gesundheitlichen Gründen auf zwei starke Spieler verzichten. Trotzdem wollten Lucas Bösang, Johannes Ludwig, Jeremy Stratmeier und Ersatzmann Jamy Dean Nickel natürlich gerne einen Sieg erkämpfen - auch wenn Ihnen die Schwierigkeit des Unterfangens natürlich bewusst war.

Punktspiel 28.03.15, Jungen, TTC Rotation Leegebruch - JSV Schwedt

Bereits die Doppel liefen gegen die Schwedter. Beide Spiele gingen am Ende knapp an die Gastgeber. Trotz dem schlechten Start aus Schwedter Sicht waren aber noch Chancen vorhanden und der JSV-Nachwuchs kämpfte gemeinsam darum, noch eine Wende zu erzielen.

Punktspiel 28.03.15, Jungen, TTC Leegebruch - JSV Schwedt

Lucas Bösang konnte seine steigende Form bestätigen und seine Einzel professionell zum Sieg bringen.

Johannes Ludwig und Jeremy Stratmeier setzten sich zwar wie erhofft gegen das untere Paarkreuz durch, aber keinem von beiden gelang ein Sieg gegen das obere Paarkreuz des Gegners.

Jamy Dean Nickel, der noch in der Schülermannschaft startet, zeigte zwar eine gute Leistung, aber leider gelang auch ihm kein Sieg. Dadurch stand am Ende also doch nur eine knappe 8:10 – Niederlage zu Buche.

Eine Enttäuschung war das in Anbetracht der Umstände aber nicht. Im Gegenteil! Alle Betroffenen zeigten, dass sie im letzten Spieljahr deutlich an Spielstärke zugelegt haben und in schwierigen Situationen nicht aufgeben. Es waren gutklassige Spiele mit spektakulären Ballwechseln zu sehen und der Kampf- und Teamgeistgeist war vorbildlich. Vor allem wurde auch die sportliche Fairness jederzeit gewahrt und die knappe Niederlage mit Anstand hingenommen.

Die Schwedter Jungen haben nun keinen Einfluss mehr auf die Abschlusstabelle. Am 18.04.2015 entscheidet sich dann im Match zwischen dem Hohen Neuendorfer SV und TTC Rotation Leegebruch, ob der JSV den dritten oder vierten Platz belegen wird. Bei einem Sieg von Leegebruch sind sie Dritter – bei der von Leegebruch in den letzten Spielen gezeigten Leistung durchaus nicht unmöglich!

 

gez. Rainer Thümmel

 


 

 zurück ====> Mannschaftskämpfe                                        ====> Spielbericht