Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-17-05-21-5.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     


 

Punktspiel Schüler

JSV Schwedt - Pneumant Fürstenwalde 1:10

am 8.03.2015 in Schwedt


Trotz Handicap gute Ergebnisse!

Nachdem die Schüler des JSV Schwedt kürzlich dem Tabellenführer Hohen Neuendorfer SV die erste Niederlage beigebracht haben, empfingen sie nun am Sonntag mit der BSG Pneumant Fürstenwalde den Tabellenzweiten.

Punktspiel 8.03.15, Schüler, JSV Schwedt - BSG Pneumant Fürstenwalde

Allerdings konnte diesmal Moritz Peter, der durch seine Spielstärke immer ein Garant für vier Siegpunkte ist, nicht für sein Team antreten.

Leider fiel dann auch noch Lukas Steinkraus krankheitsbedingt aus und gleichwertigen Ersatz konnten die Schwedter dann nicht mehr aufbieten.

So kam auf Jamy Dean Nickel, Marcel Thiel und Vincent Putzke doch eine recht schwierige Aufgabe zu.

Im Doppel konnten Nickel und Putzke nicht an die gute Leistung vom letzten Punktspiel gegen den Hohen Neuendorfer SV anknüpfen. Hier war durchaus mehr möglich als die 1:3 Niederlage, bei der sich doch einige Unkonzentriertheiten einschlichen und Mängel bei der Beinarbeit sichtbar wurden.

In der ersten Runde unterlag Marcel Thiel der gegnerischen Nummer Zwei nur knapp in fünf Sätzen, aber Nickel holte den ersten Punkt für den JSV.

Die zweite Runde verlief komplett ohne Spielgewinn, wobei sich Nickel, nachdem er die beiden ersten Sätze gewonnen hatte, am Ende unnötiger Weise in fünf Sätzen doch noch geschlagen geben musste.

In seinem nächsten Spiel wollte er das wieder gut machen und zeigte ein hervorragendes Spiel gegen die Nummer Eins aus Fürstenwalde. Leider unterlag er in der Verlängerung des fünften Satzes dann doch.

Damit war eine klare Niederlage mit 1:10 Punkten besiegelt. Schade, denn die aussichtsreichen Spiele für den JSV wären gerade erst in der Folge zum Aufruf gekommen.

Da die beiden Mannschaften die Austragung der weiteren Einzel außer Konkurrenz vereinbart hatten, konnte man das auch gut verfolgen. Dem JSV gelangen nun außerhalb der offiziellen Wertung noch fünf Siege. Ein Beweis dafür, dass die junge Mannschaft des JSV doch langsam an Profil gewinnt, aber auch ein Hinweis darauf, dass es am ausreichenden Unterbau mangelt.

Deshalb würde sich der Verein auch sehr freuen, wenn sich zu den Trainingszeiten dienstags und donnerstags ab 17:30 Uhr interessierte Kinder in der Sporthalle am Aquarium beim verantwortlichen Trainer Bernd Woite melden. Für vier Wochen ist auch ein Schnupperkurs Tischtennis beim JSV Schwedt für insgesamt nur 5,00 Euro möglich.

 

gez. Rainer Thümmel

 


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                                                 ====> Spielbericht