Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-18-06-17-1.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     

 


Punktspiel Schüler    06.09.2014

 

TSV Lindenberg - JSV Schwedt     8:0


 

 

Hohe Niederlage ohne Chance!

 

Mit dem neuen Schuljahr starteten auch die Nachwuchsmannschaften des JSV Schwedt in die neue Spielzeit. Mit einer Mannschaft in der Schüler-Landesliga und einer weiteren Mannschaft in der Jungen-Landesliga sind die Schwedter neben dem ESV Prenzlau erneut der einzige Verein in der Uckermark, der am überregionalen Wettkampfgeschehen teilnimmt.

Im vergangenen Jahr feierten die Tischtennisschüler um Moritz Peter und Lucas Bösang noch die Meisterschaft in der Landesliga – dieses Jahr sollen mit einem jungen Team erste Erfahrungen gesammelt werden. Der Stamm der Mannschaft des letzten Jahres kämpft nunmehr in der Jungen-Landesliga um Punkte.

Zum Saisonauftakt hatten beide JSV-Teams auswärts anzutreten. Während die Schülermannschaft beim TSV Lindenberg in Ahrensfelde auf einen unbekannten Gegner traf, reiste die Jungenmannschaft zum Stützpunktteam des Hohen Neuendorfer SV.

 

Die Schüler waren gegen ihre durchweg mehr als zwei Jahre älteren Kontrahenten erwartungsgemäß ohne eine Siegchance. Die Niederlage viel mit 0-8 zu hoch aus. Im Einzel unterlag Jamy Nickel nur knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatzes und auch Niklas Bräuniger und Marcel Thiel standen vor Satzgewinnen. Schließlich vergab auch das Doppel Jamy Nickel / Niklas Bräuniger einen Erfolg im Auftaktdoppel gegen den Gastgeber.

Zwar konnte in vielen Sätzen gut mitgehalten werden, doch fehlte vielfach noch die Erfahrung und Cleverness, um Punkte ruhig auszuspielen und Fehler zu vermeiden. Coach Bernd Woite äußerte sich zufrieden, daß die Jungs in jedem Satz erneut versuchten, die im Training gelernten Spielzüge umzusetzen. Nur durch ständiges Üben im Training und Praxis im Wettkampf werden sich auch Erfolge einstellen.

 

  

gez. Bernd Woite


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                                                ====> Spielbericht