Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 


Punktspiel-Kopplung Schüler   15.02.2015

 

Blau Weiß Groß Lindow - JSV Schwedt 2:10

TTV Eisenhüttenstadt - JSV Schwedt 9:9


 

Schülermannschaft auswärts mit Niederlage und Unentschieden!

Auch die Schülermannschaft des JSV hatte am vergangenen Wochenende Wettkämpfe zu bestreiten. Allerdings konnte sie dabei nicht auf ihre Stammbesetzung zurück greifen, sondern musste ersatzgeschwächt die Reise nach Groß Lindow und Eisenhüttenstadt antreten.

Beim SV Blau Weiß Groß Lindow hatte man dann auch wie erwartet keine großen Chancen. Erfreulicher Weise gelang es aber Jamy Dean Nickel und Vincent Putzke das Doppel zu gewinnen. Von ihren Einzeln gegen die Nummer Eins und Zwei konnten die beiden dann aber keines mehr für sich entscheiden.

Durch den anfänglichen Sieg im Doppel erhielt Putzke noch die Chance im Spiel gegen die Nummer Drei eine Resultatsverbesserung zu erzielen. Das gelang ihm dann auch nach wechselvollem Spiel mit einem knappen Sieg im 5.Satz - Endstand also 2:10.

Beim TTV Eisenhüttenstadt mussten sich Nickel und Putzke zwar gegen den besten Spieler der Gastgeber mit 0:3 Sätzen klar geschlagen geben, konnten aber ihre übrigen Einzel siegreich gestalten. Damit legten sie den Grundstein für ein sehr glückliches „Unentschieden“ aus Schwedter Sicht.

Die Schülermannschaft empfängt bereits am 22.02.2015 den Tabellenführer aus Hohen Neuendorf.

In der Hoffnung, an diesem Tag auf Bestbesetzung zurück greifen zu können, möchte die Oderstädter dem Favoriten dann ein ebenbürtiger Gegner sein. Spielbeginn ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle am Aquarium.

 

gez. Rainer Thümmel


 

zurück ====> Mannschaftskämpfe                          ====> Bericht Blau Weiß Groß Lindow

                              ====> Bericht TTV Eisenhüttenstadt