Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

Mitglied des Monats

Masur-17-05-21-4.jpg

 

Nicole Masur

 

3. Platz mini -
Bereichsentscheid 2017

 

3. Platz  Kinder- und

Jugendsportspiele der

Uckermark 2017 und 2018

 

2018 (AK 11/12):

1. Platz der Kreisrangliste

und Teilnehmer an der Landesbereichsrangliste

  

Jahrgang 2006

Mitglied seit 01.06.2016

     


 

Punktspiele Schüler 

Hohen Neuendorfer SV - JSV Schwedt           3 : 10

Blau Weiß Groß Lindow - JSV Schwedt       10 :   8

in Hohen Neuendorf und Groß Lindow         


 

Es hat erneut noch nicht ganz gereicht!

Die Schülermannschaft des JSV Schwedt lieferte beim SV Groß Lindow ein ausgeglichenes Match.

Marcel Thiel und Tarek Kienbaum konnten ihr Doppel siegreich gestalten, während Luca Dietrich und Carlo Kröger sich gegen das stärkere Doppel trotz gutem Spiel am Ende geschlagen geben mussten.

 

Nachdem Marcel Thiel bereits zwei Sätze mit 2:11 Punkten klar verloren hatte, konnte das Spiel gegen Sandro Schulz am Ende noch drehen und mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden. Gegen Fabian Kutz musste er sich dann allerdings geschlagen geben.

 

Tarek Kienbaum konnte sich „oben“ nicht durchsetzen, gewann aber „unten“ seine Spiele ebenso wie Marcel.

JSV Schwedt: BW Groß Lindow-Schüler am 04.12.2016

Trotzdem reichte es am Ende für die Oderstädter nicht, einen Punkt zu entführen, auch weil Luca Dietrich und Carlo Kröger jeweils nur ein Sieg erzielen konnten – Endstand 8:10 aus Schwedter Sicht.

Vielleicht gelingt ja die Revanche im nächsten Jahr beim Rückspiel.

 

Beim Hohen Neuendorfer SV 2 hatte der JSV allerdings Glück. Der Favorit konnte diesmal auf keinen seiner Stammspieler zurückgreifen und trat mit einer kompletten Ersatzmannschaft an. Diese Chance nutzte der JSV zu einem überraschenden 10:3-Auswärtserfolg, wobei Marcel Thiel und Tarek Kienbaum ungeschlagen blieben.

Zum Abschluss der Hinserie steht der JSV nun auf dem 6. Tabellenplatz mit drei Punkten Abstand zum Fünften. In der Rückserie wird es das Ziel sein, den Anschluss an das Mittelfeld zu finden und nicht an das Tabellenende abzurutschen.

  

JSV Schwedt: BW Groß Lindow-Schüler am 04.12.2016

 Neben den offiziellen Punktspielen wurden zeitgleich Freundschaftsspiele durchgeführt, wo sich Romy Chomek, Sophie Barthel, Till Urban, Ben Schünmann und Danny Gottschalk - teilweise in ihren ersten Wettkämpfen überhaupt – beweisen konnten.

 

 

Alle zeigten gute Leistungen und bestritten ihre Spiele arrangiert und sportlich fair.

Die Resultate (6:3 beim Hohen Neuendorfer SV und 8:10 beim SV Blau Weiß Lindow) standen dabei nicht im Vordergrund.

 

gez. Rainer Thümmel

  


zurück ===> Mannschaftskämpfe                  ====>   Spielbericht   Hohen Neuendorfer SV       

                                                                                ====>  Spielbericht   Blau Weiß Groß Lindow