Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

Punktspiel Schüler         

TTV 91 Strausberg - JSV Schwedt      6:10

am 18.04.2015 in Strausberg


 

Erfolgreicher Abschluss! 

Mit einem 10-6 Erfolg kehrte die Tischtennis-Schülermannschaft des JSV Schwedt vom letzten Saisonspiel beim TTV Strausberg zurück.

Mit einer guten Leistung aller Spieler konnte man sich für die Hinspielniederlage revanchieren und einen versöhnlichen Abschluß des Spieljahres feiern.

In Strausberg unterlagen Moritz Peter / Marcel Thiel nach 2-0-Satzführung überraschend gegen Samuel Gebert / Kirill Postnov. Vincent Putzke / Jamy Nickel konnten dagegen mit einem guten Spiel einen 3-2-Erfolg gegen Long Hong / Robin Hoppe erreichen.

In den Einzeln war Moritz Peter gegen Long Hong (3-0), Samuel Gebert (3-0), Kirill Postnov (3-1) und Robin Hoppe (3-0) überlegener Sieger.

Marcel Thiel bot gegen die beiden Spitzenspieler der Strausberger eine gute Leistung. Gegen Samuel Gebert gewann er letztlich verdient mit 3-2, mußte jedoch gegen Long Hong trotz 2-0-Satzführung das Spiel im fünften Satz abgeben. Gegen Robin Hoppe unterlag er überraschend mit 0-3.

Vincent Putzke unterlag gegen seine Gegner im unteren Paarkreuz glatt, steigerte sich dann allerdings und bezwang mit Samuel Gebert den Spitzenspieler der Strausberger glatt mit 3-0.

Jamy Nickel schoß Kirill Postnov mit 3-0 ab, verlor im Anschluß jedoch unglücklich mit 9-11 im fünften Satz gegen Robin Hoppe. Gegen Samuel Gebert war er klar besser und siegte deutlich mit 3-0.

In der Tabelle belegen die Schwedter damit einen guten fünften Tabellenplatz. Alle Spieler des Teams zeigten, daß sie sich über das Jahr verbessert haben. Überragender Spieler der Schwedter war der frühere Landesmeister Moritz Peter, der mit einer Bilanz von 23-0 Siegen ungeschlagen blieb. Aber auch die übrigen Spieler enttäuschten nicht und konnten gute Ergebnisse erzielen. Während Marcel Thiel bereits von den Erfahrungen des vergangenen Jahres profitieren konnte, mußten sich (der in Strausberg nicht eingesetzte) Niklas Bräuniger sowie Vincent Putzke und Jamy Nickel erst an die Anforderungen gewöhnen. In der nächsten Saison werden die Spieler von den bisherigen Erfahrungen profitieren und ihre persönlichen Bilanzen weiter verbessern.

Punkte für Schwedt : Moritz Peter (4), Marcel Thiel (1), Vincent Putzke (1,5), Jamy Nickel (3,5)

 

gez. Bernd Woite 

 


 

 zurück      ====>      Mannschaftskämpfe                                                                   ====>       Spielbericht